NewsGod Of War DLC-Idee war "zu ambitioniert"

09. Jan 2019 / 08:26 von Sascha Böhme

Für God of War gab es eine Idee für einen DLC, doch war diese nach Ansicht von Director Cory Barlog von den Sony Santa Monica Studios zu ambitioniert. Das sagte Barlog gegenüber Kinda Funny.

"Ich hatte eine echt lustige Idee für einen DLC, die ich nur bereue, weil ich sie gerne in die Tat umgesetzt hätte", sagt Barlog. "Aber sie war zu ehrgeizig."

Barlog meint, der DLC wäre wie The Last of Us - Left Behind oder Uncharted Lost Legacy gewesen, die groß genug waren, um ihre eigenständigen Veröffentlichungen zu rechtfertigen. "Es wäre am Ende ebenfalls eine eigenständige Sache gewesen", fügt er hinzu.

"Alle sagten zu Recht zu mir 'Alter, das ist verrückt... Das ist kein DLC, das ist ein bisschen zu groß'." Was genau für eine Idee Barlog verfolgt hatte, verrät er nicht.

Quelle »


« Zurück

PS4
 

The(G)net ist ein Mitglied des