NewsNeue Infos zu Daemon Ex Machina / Video

09. Aug 2018 / 20:24 von Sascha Böhme

Nintendo hat ein Interview mit Producer Kenichiro Tsukuda von Marvelous veröffentlicht, der über das Mech-Actionspiel Daemon Ex Machina spricht.

- In der Welt von Daemon Ex Machina fielen Mondfragmente auf die Oberfläche des Planeten, nachdem der Mond zerstört wurde, und mit der Energie des Mondes kontrollieren die Avatare Mechs, die Arsenale genannt werden. Die Umgebung, in der die Energie enthalten ist, ist angeschirmt, und die Feinde versuchen ständig einzubrechen.

Die Gegner, die so genannten "Waffen der Unsterblichen", wurden erschaffen, als die Energie die KI der Menschen verrückt machte und zu einem Feind wurde, der nicht getötet werden kann.

- Daemon Ex Machina wird von "1st Studio" von Marvelous erstellt, das schon lange existiert, aber erst im letzten Jahr den Namen übernommen hat.

- Tsukuda glaubt, dass heutzutage mehr Menschen "Mecha" schätzen. In der Zeit, als die Menschen noch Kinder waren, haben sie davon geträumt, einen Mecha-Anzug zu tragen, und das "Mecha-Genre" ist Teil dieses Reizes.

- Release: 2019 (Europa)

 

Quelle »


« Zurück

Switch
 

The(G)net ist ein Mitglied des