NewsPUBG Corp. zieht Klage gegen Epic Games zurück

27. Jun 2018 / 14:57 von Sascha Böhme

Die PUBG Corp. hat ihre Klage gegen Fortnite-Macher Epic Games zurückgezogen, wie der Wirtschaftsdienst Bloomberg schreibt.

Das Unternehmen hinter PlayerUnknown's Battlegrounds (Xbox One, PC) hatte Schadensersatz von Epic Games verlangt, weil Fortnite Battle Royale (PS4, Xbox One, Switch, PC, Mobile) dem eigenen Battle Royale-Spiel zu ähnlich sei.

Nach monatelangem Ringen zieht PUBG jetzt seine Klage zurück - ohne nähere Begründung. Ob es hinter den Kulissen zu einer Einigung gekommen ist, ist ebenfalls unklar.

PUBG Corp. und Epic Games teilen sich viele Interessen: Der chinesische Riesenkonzern Tencent hält an beiden Firmen Anteile, während PUBG die Unreal Engine von Epic einsetzt.

Quelle »


« Zurück

Mobile PC PS4 Switch Xbox One
 

The(G)net ist ein Mitglied des