NewsThe Division 2 End Game-Infos: Clans, Raids, PvP-Modus / Video

12. Jun 2018 / 08:01 von Sascha Böhme

Ubisoft lüftete an der E3 Pressekonferenz neue Geheimnisse zu The Division 2 (PS4, Xbox One). Demnach ist die Rettung von Washington D.C. nur der Anfang: Das End Game bietet neue Herausforderungen, Spielmodi, High-End Belohnungen, neue Spielarten und Upgrades für den Agenten.

Ab dem ersten Tag wird die Hauptkampagne von Tom Clancy's The Division 2 organisch in ein solides Endgame führen. Sobald Spieler Stufe 30 erreicht haben, können sie zwischen verschiedenen Spezialisierungen wählen wie zum Beispiel Zerstörungsexperte, Scharfschütze oder Überlebensspezialist. Die Spezialisierung ist ein flexibles Charakterfortschritts-System, das Spielern eine neue Klasse von Fähigkeiten, Mods, einzigartigen Talenten und Werkzeugen wie den neuen individuellen Waffen, bietet. Sie können ihren Charakter verbessern und ihre Ausrüstung nach eigenen Vorstellungen anpassen.

Zusätzlich wird am ersten Tag eine komplette Reihe von PvP-Erlebnissen, skalierbaren Welträngen sowie ein völlig neu gestaltetes und ausbalanciertes Dark Zone-Erlebnis geboten. Tom Clancy's The Division 2 wird ausserdem ein Novum einführen: Acht-Spieler-Raids stellen das Teamwork der erfahrensten Agenten auf die Probe.

Dank eines langfristigen Live-Engagements wird das Spiel ab dem ersten Tag regelmässig neue Inhalte anbieten. Post-Launch-Inhalte werden neue Herausforderungen und neue Gaming-Innovationen bieten. Darüber hinaus haben Spieler Zugriff auf ein ganzes Jahr mit kostenlosen Story-basierten Missionen, Kartenerweiterungen und neuen Spielfunktionen. Außerdem verschafft ein optionaler Premium-Pass Spielern Zugriff auf ein Jahr exklusiver Zusatzinhalte. Weitere Einzelheiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Spieler können sich ab jetzt für einen Beta-Zugang registrieren unter: http://thedivisiongame.com/beta

 

 

Quelle »

Partner-Quelle »


« Zurück

PC PS4 Xbox One
 

The(G)net ist ein Mitglied des