NewsPokemon RPG (2019) ist für Fortgeschrittene

06. Jun 2018 / 12:50 von Sascha Böhme

Das Pokemon RPG, das in der zweiten Jahreshälfte 2019 weltweit auf den Markt kommen soll, richtet sich in erster Linie an erfahrene und fortgeschrittene Spieler. Das sagte Tsunekazu Ishihara, Präsident der Pokemon Company, in einem Interview der Famitsu.

Fans, die sehr viele Pokemon-Spiele gespielt haben, seien bei dem neuen Titel bestens aufgehoben. Für Neueinsteiger und Anfänger sei Pokemon 2019 nicht gedacht, meint Ishihara.

Es handelt sich um ein völlig neues Spiel, in dem man auf viele neue Pokemon treffen soll. Deshalb wird es sich auch deutlich von Pokemon Let's Go unterscheiden. Die Grafik soll besser sein als in vorherigen Pokemon-Spielen.

Es ist ferner ein Titel der achten Spielgeneration der Serie. Die siebte Spielgeneration umfasst Pokémon Sonne und Mond, Pokémon Ultrasonne und Ultramond, die kommenden Pokemon: Let's Go, Pikachu! und Let's Go, Evoli! sowie mehrere Spin-offs.

Die Hauptreihe wurde mit der siebten Generation um etliche neue Features bereichert, wie z.B. die neuen Z-Attacken und Ultrabestien. Ferner wurde via PokeMobil die Fortbewegung eingeführt, womit die Funktion der VMs überflüssig und sie abgeschaftt wurden.

Quelle »


« Zurück

Switch
 

The(G)net ist ein Mitglied des