NewsState of Decay 2: Multiplayer und Single-Player teilen Loot

12. Apr 2018 / 14:30 von Sascha Böhme

Jeden im Multiplayer von State of Decay 2 erzielten Fortschritt überträgt der Spieler auch in den Single-Player des Survival-Horror-Shooters. Das sagte Designer Brian Glaime von Undead Labs im Official Xbox Magazine.

"Alles, was Du Dir im Multiplayer verdienst, hast Du auch in Deinem eigenen Single-Player-Spiel. Wenn Du ein Haus im Multiplayer plünderst, findest Du andere Beute als Dein Freund. Wenn Du willst, kannst Du die Sachen teilen oder tauschen, ansonsten behältst Du sie und bringst sie in Deine Basis", sagt Glaime. "Dasselbe gilt für den Rang, den Dein Überlebender hat: Der Überlebende, den Du in ein Multiplayer-Spiel mitnimmst, gewinnt an Ansehen, wenn er Missionen abschließt - und dieser Rang wird in den Single-Player übertragen."

In ein Multiplayer-Spiel kann man nur einen einzigen Überlebenden mitnehmen: "Du spielst nur als ein Überlebender aus Deiner eigenen Community: Für Multiplayer wählst Du nur einen einzigen Charakter aus, mit dem Du spielen willst. Alle anderen Mitglieder Deiner Community bleiben zurück", erklärt Glaime.

Er fügt hinzu, dass fremde Spieler im Multiplayer nicht die Überlebenden des Spielers steuern können. Release: 22.05.18 (Europa)

Quelle »


« Zurück

Xbox One
 

(G) Login


Benutzername
Passwort
 Automatisch einloggen
[ Registrieren ] [ Passwort vergessen ]

Wettbewerbe

Neueste Bilder

(G) Social

rss
Wir sind eine private Website und verdienen nichts mit diesem Projekt. Wenn Euch gefällt was wir hier tun, könnt Ihr uns ja eine kleine freiwillige Spende zukommen lassen.

The(G)net ist ein Mitglied des