NewsCrystal Dynamics stellt für The Avengers Project zahlreiche Industrie-Veteranen ein

29. Jan 2018 / 14:49 von Sascha Böhme

Crystal Dynamics, das Studio hinter der Tomb Raider-Franchise, gibt die Erweiterung seines Teams bekannt. Alleine im Januar wurden 15 Top-Mitarbeiter eingestellt. Dazu gehören der ehemalige Creative Director Shaun Escayg von Naughty Dog und der Produktionsleiter Stephen Barry von EA/Visceral Games.

Escayg hat als Creative Director an Uncharted: The Lost Legacy gearbeitet und war massgeblich an der Entwicklung von The Last of Us beteiligt.

„Ich freue mich sehr, bei Crystal als Creative Director zu arbeiten. Das Team ist in Sachen Story-Telling genauso leidenschaftlich wie ich!“, freut sich Escayg.

“Wir wollen den Spielern eine fantastische und einzigartige Avengers-Erfahrung bieten. Und deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen, hervorragenden Mitarbeitern”, sagt Scot Amos, Co-Head von Crystal Dynamics. “Im Laufe der Entwicklung wird unser Studio weiter wachsen. Der enorme Fortschritt, den wir mit The Avengers Project gemacht haben, spornt uns nur noch mehr an, die Marvel-Fans stolz zu machen. Wir können es kaum abwarten, mehr davon zu zeigen”.

“Wir haben kürzlich 15 sehr bekannte Industrieveteranen eingestellt, die an Spielen wie Batman: Arkham Origins und Dead Space mitgewirkt haben”, sagt Ron Rosenberg, Co-Head bei Crystal Dynamics. “Die Erfahrung der neuen Mitarbeiter fügt unserem bereits sehr breit aufgestellten Team noch mehr Expertise hinzu.“

Crystal Dynamics hat in seiner 25-jährigen Geschichte über 30 preisgekrönte Spiele entwickelt. Darunter die berühmten Marken Gex, Legacy of Kain und Tomb Raider.

Quelle »

Partner-Quelle »


« Zurück

PC PS4 Xbox One
 

The(G)net ist ein Mitglied des