NewsBattlefield 1 Apocalypse Erweiterung erscheint im Februar 2018

19. Jan 2018 / 08:27 von Sascha Böhme

Die vierte Erweiterung Battlefield 1: Apocalypse wird im Februar 2018 für Premium-Pass-Besitzer erscheinen. Das Add-on umfasst fünf neue Multiplayer-Karten, darunter die Schlammhölle von Passendale und die zwölfte Isonzoschlacht zwischen österreichischen und italienischen Truppen. "Die malerischen Weizenfelder entlang der Somme verwandeln sich nach einem verheerenden Artilleriebeschuss in eine albtraumhafte Landschaft", schreiben die Entwickler. 

Auf den Karten "London ruft" und "Auf Messers Schneide" sollen Luftkämpfe in einem neuen Luftangriff-Modus im Vordergrund stehen. Die beiden Karten wurden speziell für Luftschlachten entwickelt. Ausserdem erhalten die Spieler neue Fahrzeuge, Waffen und Gadgets sowie neue Ränge, Dienstaufträge, Spezialisierungen und Erkennungsmarken. Konkrete Details sollen schon bald folgen.

Aktuell läuft noch die Gallipoli-Trialphase (bis zum 22. Januar), bei der Erweiterungen von Battlefield 1 zeitbegrenzt kostenlos ausprobiert werden können. Während der Gallipoli-Trial können Spieler die besagte Halbinsel aus Battlefield 1: Turning Tides stürmen und zugleich die Inhalte aus den anderen beiden Erweiterungen Battlefield 1: In the Name of the Tsar und Battlefield 1: They Shall Not Pass ausprobieren.

Quelle »

Partner-Quelle »


« Zurück

PC PS4 Xbox One
 

The(G)net ist ein Mitglied des