NewsEA schliesst Visceral Games

18. Okt 2017 / 10:11 von Sascha Böhme

Wie Electronic Arts heute meldet, wird das Entwicklungsstudio Visceral Games schon bald geschlossen. Im Moment versucht man so viele Angestellte wie möglich anderen Teams und Projekten zuzuteilen. Visceral Games arbeitete zuletzt an einem neuen Star Wars Action-Adventure (Codename: Ragtag). Dieses wird jetzt von EA Vancouver weiterentwickelt, soll aber nicht länger ein Singleplayer Action-Adventure, sondern eine "umfassendere Spielerfahrung" werden. 

Ursprünglich sollte das neue Star Wars Spiel 2019 veröffentlicht werden. EA peilt jetzt einen neuen Zeitraum an, den man zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen will. Amy Henning, ehemalige Naughty Dog Angestellte und mitverantwortlich für den durchbrechenden Erfolg der Uncharted-Saga, arbeitete seit Anfang 2014 als Creative Director ebenfalls am neuen Star Wars Spiel bei Visceral Games. Zur Zeit ist unklar, was sie als nächstes tun wird.

Visceral Games mit Sitz in Redwood Shores, Kalifornien, wurde anno 1998 von Electronic Arts gegründet. Das Studio wurde durch die Horrorspiele Dead Space 1 - 3 bekannt, zeichnet sich aber auch für über 25 weitere Spiele verantwortlich, darunter The Simpsons Game (PS3, Xbox 360), Road Rash: Jailbreak (PSone), Dante's Inferno (PS3, Xbox 360) oder Battlefield Hardline (PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360).

 

Quelle »

Partner-Quelle »


« Zurück

PS3 PS4 XBOX 360 Xbox One
 

The(G)net ist ein Mitglied des