NewsBioWare: "Mass Effect: Andromeda ist kein Open-World-Spiel"

15. Feb 2017 / 10:42 von Sascha Böhme

Bei Mass Effect: Andromeda (PS4, Xbox One) handelt es sich nicht um ein Open-World-Spiel, wie Produzent Michael Gamble in einem Interview des Official Xbox Magazine betont.

"Ich würde Andromeda definitiv nicht als Open-World-Titel bezeichnen. Wir verwenden für gewöhnlich die Bezeichnung 'Erforschungs-basiertes Spiel'", sagt Gamble.

Das Erforschen findet manchmal in offenen Bereichen statt und man kann auch auf einigen Planeten mit dem Nomad fahren. "Aber es ist nicht das traditionelle Sandbox-Spiel", meint Gamble. Release: 23.03.17 (Europa)

Quelle »

Partner-Quelle »


« Zurück

PS4 Xbox One
 

The(G)net ist ein Mitglied des