Special Turtle Beach X-11 Earforce Headset

Wir werden nächstens eine Reihe von Headsets für Xbox 360, PC und PS3 testen. Den Anfang macht das Ear Force X11 von Turtle Beach, das mit erstklassigem Spielesound und Xbox LIVE Chat zu einem niedrigen Preis punkten kann.

Nicht jeder kann bei sich zu Hause seine Spiele in sattem 5.1 geniessen und/oder vor allem noch die Lautstärke soweit hoch drehen wie er will. Frau, Kinder oder Nachbarn machen dem passionierten Gamer öfters einen Strich durch die Rechnung. Turtle Beach hat hier eine Lösung: Das Ear Force X11 ist das perfekte Headset für alle Xbox-Gamer, die erstklassigen Spielsound gepaart mit Xbox LIVE Chat zu einem fairen Preis suchen. Mit seinem In-Line Verstärker und flexiblen Anschlussmöglichkeiten ist das Ear Force X11 ebenfalls ein recht gutes PC Gaming Headset. Man hört jedes noch so kleine Detail, wie z.B die leisen Schritte eines sich anschleichenden Gegners in der Nähe oder das Nachladen einer Waffe in weiter Entfernung. Wer Geräusche intensiver wahrnimmt als seine Gegner ist in der Lage, schneller und effektiver zu reagieren. Es kann also von entscheidendem Vorteil sein. Dank der großen und tief gepolsterten Kopfhörer und dem robusten, leichten Design kann man auch bei längeren Spielesessions nicht über den Tragekomfort klaen.

In-Line Stereo Verstärker

Das Ear Force X11 beinhaltet einen leistungsfähigen In-Line Verstärker mit unabhängigen Lautstärkereglern für den Spielsound und eingehender Chat Signale. Der Verstärker nutzt aktuellste Technolgie um einen weiten Frequenzbereich, geringe Soundverfälschung und tiefe, klare Bässe zu erzeugen. Durch den eingebauten Stummschalter lässt sich des Mikrofon ausschalten, falls man mal nicht gehört werden will.

Bass Boost


Der Ear Force X11 Verstärker verfügt über ein eingebautes 'Bass Boost' Feature, welches durch die Anhebung der Lautstärke von niedrigen Frequenzen, tiefe und kräftige Bässe erzeugt. Genau so, als würde man den Subwoofer der Heimkino Anlage anschalten. Durch diese Verstärkung von Basseffekten wie beispielsweise bei Explosionen oder Gewehrfeuer wird das Spielerlebnis noch intensiver und realistischer.

Mikrofon Monitoring

Sobald die Ohren von einem Heaset umgeben sind, ist es schwer, seine eigene Stimme zu hören. Also spricht man automatisch lauter als notwendig. Durch das 'Mikrofon Monitoring Feature' behebt das Ear Force X11 dieses unvorteilhafte Problem. Einem Telefon ähnlich mixt das Ear Force X11 einen Teil des Mikrofonsignals dem Headsetsignal bei, so dass man seine eigene Stimme zusammen mit dem eingehenden Chatsignal und dem Spielsound hören kann. Gerade eben laut genug damit man hört was man sagt, aber ohne das es einen irritiert. 'Mikrofon Monitoring' verhindert nicht nur zu lautes Sprechen, es eliminiert auch das typische dumpfe Gefühl in den Ohren wenn diese vollständig vom Kopfhörer umschlossen werden.

Seperate Lautstärkeregelung


Konventionelle Headsets beeinträchtigen das Spielerlebnis dadurch, das ein Ohr zum hören des Chats benötigt wird während das andere Ohr alleine den Spielsound der Lautsprecher aufnehmen muss. Das X11 Headset löst dieses Problem, in dem es den Spielsound und den Chat miteinander kombiniert. Durch seperate Lautstärkeregelung lassen sich Spiel- und Chatsound individuell einstellen, so dass man nicht fürchten muss, ein Wort seiner Freunde zu verpassen.

Verwendbar für PC & Mac

Das Ear Force X11 kann ebenso dazu verwendet werden um Spiele, Filme, Musik oder VoIP Chat an PC oder Mac zu geniessen. Alle Features, die das Ear Force X11 einem sehr guten XBOX Headset machen, funktionieren auch auf diesen Geräten. Das Kabel verfügt über einen seperaten 3.5mm Stecker für den Spielsound und ein Mikrofon-Signal, beide können einfach an den PC/Mac angeschlossen werden.

Spannungsversorgung über USB


Der Headset-Verstärker des Ear Force X11 wird über einen freien USB-Port der XBOX, des PCs/Macs oder Laptops mit Spannung versorgt. Praktisch; somit wird kein seperates Netzteil benötigt.

Fazit

Nach 2 Tagen ausgiebigem Testen kommt mir eigentlich nur ein Negativpunkt in den Sinn: Sobald das Headset über den USB Anschluss mit Strom versorgt wird, hört man ein störendes Grundrauschen. Das Rauschen wird sogar vom Hersteller im FAQ behandelt: "When the X11 headset is idle you may notice a slight background hiss, not noticeable when you are actually playing audio through the headset." Davon abgesehen ist die Verarbeitung gut und der Klang für diesen Preis okay. Im Lieferumfang sind alle benötigten Kabel und Adapter enthalten und die getrennte Regelung der Lautstärke von Gamesound und Voicechat funktioniert einwandfrei. Ausserdem hat mich die gute Verarbeitungsqualität und das lange Kabel erstaunt. So gesehen ist das X11 von Turtle Beach ein recht solides Headset mit guter Ausstattung.

Zurück

The(G)net ist ein Mitglied des