Review Just Dance 2019

Wieder ist ein Jahr um und Ubisoft beschert uns wie gewohnt die nächste Tanzeinlage mit ihrem Dauerhit Just Dance. Was der neueste Teil der Reihe so bietet, haben wir uns mit geschnürten Tanzschuhen genauer angesehen und unser Wohnzimmer in ein Tanzstudio verwandelt.

Auf eines scheint im Herbst Verlass zu sein: Ubisoft bringt eine weitere Version ihres Tanzhits Just Dance auf den Markt. Mit 40 brandneuen Songs macht das Spiel dort weiter, wo es letztes Jahr aufgehört hat. Der neueste Teil kommt zwar mit kaum Neuerungen und schlankerer Aufmachung daher, konzentriert sich aber wieder vermehrt auf die Kernelemente der Reihe und bringt neue Motivation für die Spieler. Waren ältere Titel noch mit verschiedenen Modi überfüllt, finden wir in Just Dance 2019 nur noch fünf Menüpunkte. Auf zwei hat der Spieler sofort Zugriff. Die anderen drei können nach ein paar wenigen Tanzeinlagen freigeschaltet werden. Auch das Menü wurde aufgehübscht und kommt in einem viel schlichteren und übersichtlicheren Design daher als das des noch sehr chaotischen und farbigen Vorgängers.

Gespielt wird wie bisher mit einem Bewegungscontroller der jeweiligen Plattform oder via App auf dem Smartphone. Die Bewegungen des Spielers werden mit der Choreografie am Bildschirm verglichen. Je nachdem wie genau diese wiedergegeben werden winken Punkte, genannt Mojo, zur Belohnung.

Im Menü unter Home finden wir Anleitungen, neue Songs und Empfehlungen. Ausserdem haben wir hier Zutritt auf den World Dance Floor. Dieser Modus erlaubt den Spielern online gegen Tänzer aus der ganzen Welt anzutreten. Mehrere Lieder werden hintereinander getanzt und bis zu 100 Spieler kämpfen um die Führung in der Rangliste. Anfänger werden es hier zu Beginn etwas schwer haben, sind doch echte Tanzprofis auf der Tanzfläche zu finden. Dennoch motiviert dieser Modus sehr um sich zu verbessern und auf der Highscoreliste nach oben zu klettern.

In der Song-Bibliothek finden wir alle uns zur Verfügung stehenden Hits. Wer einen bestimmten Song sucht, kann dies über die Suchfunktion tun. Die geübten Tänzer, die mehr als einen Song am Stück durchtanzen wollen, werden in der Playlist findig. Hier gibt es verschiedene Listen mit bis zu zehn Songs zur Auswahl, diese dürfen - die notwendige Fitness vorausgesetzt - am Stück durchgetanzt werden.

Hier eine komplette Liste aller Songs, die in Just Dance 2019 enthalten sind:

  • "A Little Party Never Killed Nobody (All We Got)" - Fergie feat. Q-Tip and GoonRock 2013
  • "Adeyyo" - Ece Seçkin 2016
  • "Bang Bang Bang" - Big Bang 2015
  • "Bum Bum Tam Tam" - MC Fioti, Future, J Balvin, Stefflon Don and Juan Magan 2017
  • "Ça Plane Pour Moi" - Bob Platine (as made famous by Plastic Bertrand) 1977
  • "Calypso" - Luis Fonsi featuring Stefflon Don 2018
  • "Ddu-Du Ddu-Du" - Black Pink 2018
  • "Familiar" - Liam Payne and J Balvin 2018
  • "Finesse (Remix)" - Bruno Mars featuring Cardi B 2018
  • "Fire" - LLP featuring Mike Diamondz 2015
  • "Fire on the Dancefloor" - Michelle Delamor 2018
  • "Havana" - Camila Cabello 2017
  • "I Feel It Coming" - The Weeknd featuring Daft Punk 2016
  • "I'm Still Standing" - Top Culture (as made famous by Elton John) 1983
  • "Mad Love" - Sean Paul and David Guetta featuring Becky G 2018
  • "Make Me Feel" - Janelle Monáe 2018
  • "Mi Mi Mi" - Hit The Electro Beat (as made famous by Serebro) 2013
  • "Milosk Zakopanem" - Slawomir 2017
  • "Narco" - Blasterjaxx and Timmy Trumpet 2017
  • "New Reality" - Gigi Rowe 2018
  • "New Rules" - Dua Lipa 2017
  • "New World" - Krewella and Yellow Claw featuring VAVA 2018
  • "No Tears Left to Cry" - Ariana Grande 2018
  • "Not Your Ordinary" - Stella Mwangi 2017
  • "Obsesión" - Aventura 2002
  • "OMG" - Arash featuring Snoop Dogg 2016
  • "One Kiss" - Calvin Harris and Dua Lipa 2018
  • "Pac-Man" - Dancing Bros. 1980
  • "Rave in the Grave" - AronChupa featuring Little Sis Nora 2018
  • "The Rhythm of the Night" - Ultraclub 90 (as made famous by Corona) 1993
  • "Sangria Wine" - Pharrell Williams and Camila Cabello 2018
  • "Shaky Shaky" - Daddy Yankee 2016
  • "Sugar" - Maroon 5 2015
  • "Sweet Little Unforgettable Thing" - Bea Miller 2018
  • "Sweet Sensation" - Flo Rida 2018
  • "Toy" - Netta 2018
  • "Un Poco Loco" - From Coco 2017
  • "Water Me" - Lizzo 2017
  • "Where Are You Now?" - Lady Leshurr featuring Wiley 2016
  • "Work Work" - Britney Spears 2013

Die Auswahl an Songs in Just Dance 2019  bietet für fast jeden Musikgeschmack etwas und sowohl für den Profi wie auch den Tänzer mit zwei linken Beinen ist etwas dabei. Wem die Songauswahl dennoch zu klein ist, kann wieder über den  kostenpflichtigen Dienst Just Dance Unlimited auf die riesige Online Musikbibliothek mit über 400 Songs zugreifen.

Zu guter Letzt können wir im Profil Avatare mit unseren verdienten Mojo freischalten, Daily Challenges absolvieren oder im Sweatmodus ins Schwitzen kommen. Die Challenges sind kleine Aufgaben, die es zu erfüllen gilt und ermutigen den Spieler auch mal Tänze zu versuchen, die er sonst lieber auslassen würde. Der Sweatmodus ist für die sportlichen Tanzbeine und fordert mehr Kondition.

Auch gibt es wieder einen Kids-Channel für die jüngeren Tänzer. Sowohl die Songs wie auch die Dancemoves sind hier kindgerecht, sprich einfacher gehalten und die Benotung der artistischen Bewegungen fällt weniger streng aus.

Fazit

Just Dance ist das beste Tanz-Rhythmusspiel auf dem Markt und bietet für die ganze Familie etwas. Der neuste Ableger der Serie konzentriert sich wieder vermehrt auf die Kernelemente, ohne sich dabei neu zu erfinden. Der Titel bleibt seiner Formel treu und traut sich zu wenig aus der Komfortzone heraus; schade - hätten doch ein paar neue Ideen das Tanz-Vergnügen um einiges gesteigert. Bis auf die neuen Songs und moderner anmutenden Aufmachung ist es praktisch dasselbe Spiel wie letztes Jahr. Für Besitzer einer der älteren Teile lohnt sich daher vielleicht eher ein Griff auf die online Bibliothek. Dennoch ist ein solides Tanzspiel daraus geworden, was junge und alte Tänzer begeistern wird. Vor allem zusammen mit Freunden macht der Titel Spass und kann als Partyhit herhalten. Fans der Reihe können darum auch bei der neusten Version von Just Dance bedenkenlos zugreifen.

Zurück

(G) Login


Benutzername
Passwort
 Automatisch einloggen
[ Registrieren ] [ Passwort vergessen ]

Game

Just Dance 2019

Just Dance 2019


Klicke hier um das Game jetzt zu kaufen!


Spieler offline
6
Release
11/2018
Format
PAL
Genre
Musik
Studio
Ubisoft
Publisher
Ubisoft
Offizielle Webseite
Click to visit

Autor

Corinna Rid

(G)net Score

75

 

Graphics
70
Sound
80
Gameplay
80
Umfang
70

(G)community Score

0

 

Graphics
0
Sound
0
Gameplay
0
Umfang
0

Positiv


  • modernes, übersichtliches Design
  • Partyspass
  • 40 neue Songs

Negativ


  • Kaum Neuerungen
  • teils sehr anspruchsvolle Dancemoves

Altersfreigabe


PEGI-3

The(G)net ist ein Mitglied des