Review Shadow of the Colossus Remastered

Spielerisch kaum verändert, aber schöner als je zuvor bietet ICO mit Shadow of the Colossus für die PS4 ein unglaubliches Remake des Spiels, welches erstmals im Jahr 2005 für die PS2 verfügbar war. Die komplett neue grafische Überarbeitung der Umgebung und Belichtung, sowie das Beseitigen einiger Unzulänglichkeiten der alten Version machen Shadow of the Colossus zu einem der schönsten und besten Erlebnisse, welche die PS4 momentan zu bieten hat.

Inhaltlich hat sich das Spiel jedoch kaum verändert und bleibt somit simpel. Als Protagonist Wander sucht der Spieler in der gewaltigen, umwerfenden Welt nach 16 furchteinflössenden Kolossen. Obschon der Ursprung und Sinn der Geschichte nicht eindeutig aus den Schnittszenen hervorgeht, ist die Motivation von Wander klar: Besiege die Monster in epischen Schlachten, um die ihm am Herzen liegende Frau Mono zu retten.

Von einem Bosskampf zum nächsten wird geritten. Aus dem zentralen Schrein heraus zu galoppieren und mithilfe des Schwertes die aufregende Jagd nach einem neuen Koloss in der atemberaubenden, wenn auch kleinen, Welt in Angriff zu nehmen, motiviert den Spieler stets aufs Neue. Auf dem Weg zum aufgesuchten Ort war ich von der unglaublichen Schönheit der Umgebung verblüfft. Die Welt ist thematisch sehr abwechslungsreich gestaltet. Ein Gefecht findet in einer dürren Wüstenhöhle statt, der nächste Koloss hält sich in einem prächtigen Wald versteckt. Die Mühe, welche die Entwickler ins Detail investiert haben, war nicht vergebens.

Wander ist lediglich mit einem kurzen Schwert und einem Bogen aus Holz ausgerüstet, beides kann den riesigen und gepanzerten Kolossen kaum etwas anhaben. Die teilweise furchteinflössenden Begegnungen werden mit passender dramatischer Musik untermalen. Die Kämpfe gestalten sich wie eine Art Puzzle, bei dem der Spieler auf verschiedene Wege versucht auf den erstaunlichen Giganten zu klettern, um in seine runenartige Schwachstellen einzustechen. Ist der Sprung auf den Koloss einmal gelungen, beginnt eine neue Phase der sehr individuell gestalteten Bosskämpfe. Die Musik schwillt an, die Kreaturen versuchen mit aller Mühe den Spieler abzuschütteln und das Ausdauer-Meter tickt langsam herunter, während der Spieler angespannt versucht den Schwachpunkt ausfindig zu machen. Gerade das Letztere lässt den Spieler oftmals geradezu epische Momente erleben. Besonders in jenem Augenblick kurz bevor es dem Koloss gelingt Wander abzuschütteln und man sich mit kaum mehr verbleibender Kraft auf einen Vorsprung retten kann.

Jeder Boss verfügt dabei über eine einzigartige Mechanik, so gestaltet sich kein Kampf gleich. Der Spieler wird immer erneut auf die Probe gestellt. Diese Mechanik zu erforschen und die diversen Kolosse zu übertrumpfen, lassen das Spiel nie langweilig oder monoton erscheinen.

Auch die Geschichte hinter dem Spiel ist herzzerreissend. Die Reise des Protagonisten, seines Pferdes Argo und der Frau Mono, könnte als Tragödie bezeichnet werden. Der Spielende muss mit ansehen, wie Wander mit dem Tod von jedem unschuldigen Koloss weniger und weniger menschlich wird. Ohne zu spoilern, der emotionale Höhepunkt der Geschichte ist meines Erachtens nach einer der aussagekräftigsten von allen Videospielen.

Wer bereits Shadow of the Colossus auf der PS2 gespielt hat, dem wird auffallen, dass sich an der nervenaufreibenden Steuerung auf dem Pferd, am Boden, sowie beim Klettern leider kaum etwas verändert hat. Auch der Winkel der Kameraführung lässt in vielen Situationen zu wünschen übrig. Gerade in brenzligen Situationen ist es fatal, wenn die Kamera sich gelegentlich in einem Fellbüschel verliert und so den Blick auf ein wichtiges Element verdeckt wird.

Fazit

Shadow of the Colossus ist eine gewaltige Reise, die sich lohnt auf sich genommen zu werden (oder wieder zu nehmen). Die neue Version verbessert meisterhaft die Bedienelemente, Leistung und schiere grafische Schönheit. Vor allem die visuelle Überarbeitung ist atemberaubend und verbessert jede Facette des hervorragenden Abenteuers von Wander und Argo. Das Remake ist eine schöne Rekonstruktion eines bereits aussergewöhnlichen Titels. Es ist weiterhin ein Klassiker und ein Spiel, welches eigentlich jeder erlebt haben sollte.

Zurück

(G) Login


Benutzername
Passwort
 Automatisch einloggen
[ Registrieren ] [ Passwort vergessen ]

Game

Shadow of the Colossus Remastered

Shadow of the Colossus Remastered


Klicke hier um das Game jetzt zu kaufen!


Spieler offline
1
Release
02/2018
Format
PAL
Genre
Action-Adventure
Studio
Bluepoint Games
Publisher
Sony
Offizielle Webseite
Click to visit

Autor

Patrick Huber

Award

Editors Choice Award

(G)net Score

88

 

Graphics
82
Sound
84
Gameplay
80
Umfang
70

(G)community Score

0

 

Graphics
0
Sound
0
Gameplay
0
Umfang
0

Positiv


  • gnadenlos gute Atmosphäre
  • interessantes Spielprinzip
  • packende Geschichte

Negativ


  • sehr kurz geraten
  • noch immer Kämpft das Spiel mit Kamera-Problemen
  • keine Neuerungen gegenüber dem Original

Altersfreigabe


PEGI-12

The(G)net ist ein Mitglied des