Review Ever Oasis

Nintendo schickt uns in seinem neusten Abenteuer für den 3DS in die Wüste, wo wir eine Oase errichten und gegen das Böse kämpfen. Ob die Formel aus sandigem Action-RPG und Aufbaustrategie aufgeht, verrät unser Review.

Mit Ever Oasis stellt uns Nintendo einen neuen Titel für den Nintendo 3DS vor. Das Action Adventure RPG wurde von Grezzo entwickelt, welche bei der 3D Umsetzung von verschiedensten Zelda Titeln mit involviert waren, so unter anderem auch bei Ocarina of Time, Majoras Mask oder Tri Force Heroes.

In Ever Oasis schlüpfen wir in die Rolle vom kleinen Sprössling Tethu oder, falls wir ein Mädchen wählen, Tethi. Die Welt wurde vom Chaos heimgesucht, welches bereits grosse Teile des Planeten in Wüste verwandelt hat. Unsere Oase ist wohl der letzte sichere und grüne Platz auf der Welt. Doch dann werden wir angegriffen und unsere Heimat wird dem Erdboden gleich gemacht. Mutig stellt sich unser Bruder dem Bösen in den Weg und sendet uns mit einem Windzauber weit weg in Sicherheit.

Tethu strandet Mitten im Nirgendwo neben einem kleinen Wasserloch. Dieses wird von Esna, einem Wassergeist bewohnt. Die beiden vereinen ihre Kräfte und kreieren zusammen eine kleine, neue Oase mit Tethu als Häuptling. Unser Ziel von nun an ist es neue Besucher anzulocken und zum Bleiben zu bewegen und somit unsere Oase zu einem kleinen, grünen Paradies werden zu lassen. Gleichzeit wollen wir uns natürlich gegen das Chaos stellen.

Schon bald verirren sich die ersten Gäste in die Oase. Einige entscheiden sich sofort zum Bleiben, andere wiederum bitten erst um die Erfüllung einer oder mehrerer Wünsche oder bleiben nur, falls wir gewisse Waren in unserer Oase anbieten. Kommen wir den Bitten nach so ziehen sie in unsere Stadt. Je mehr Bewohner unsere Oase beherbergt, desto grösster wird sie und desto mehr können wir sie ausbauen.

Fast jeder Bewohner würde gerne einen eigenen Shop errichten. Erlauben wir es ihnen, preisen sie schon bald ihre Waren an. Allerdings müssen wir als Häuptling dafür Sorgen, dass die Ladenbesitzer genügend Material und Rohstoffe erhalten um Ihre Items herstellen zu können. Dafür bekommen wir einen Teil ihres Ertrages ab. Je besser die Läden laufen, desto mehr Geld erhalten wir, mit welchem wir wiederum Samen, Gegenstände, Waffen und Rüstungen kaufen können.

Um die Rohstoffe zu sammeln müssen wir uns hinaus in die Wüste wagen, in der es von chaos-besessenen Tieren nur so wimmelt. Hier müssen wir Kakteen ernten, Steine abbauen oder Tiere besiegen um an die benötigten Materialen zu gelangen. Je mehr Shops in unserer Stadt eröffnen, desto mehr kriegen wir zu tun. Später können wir uns Hilfe holen und einen Suchtrupp zusammenstellen, welchen wir dann für das Beschaffen von Rohstoffen aussenden können. Ausserdem können wir einige Dinge auch in unserem Garten anpflanzen.

Neben dem Oasen-Management müssen wir uns natürlich auch noch gegen das Chaos stellen, welches unser Leben ständig bedroht und immer wieder unsere Oase mit Chaos-Unkraut befällt.

Die Geschichte führt uns nach und nach in alle Gebiete und Höhlen, die unsere Stadt umgeben und gibt uns immer neue Aufgaben. Je nach Höhle oder Dungeon müssen wir bestimmte Bewohner unsers Städtchen mit auf die Reise nehmen. Jede Figur hat ihre Eigenschaften und Stärken und oft benötigen wir einen bestimmten Charakter um in einem Dungeon weiter zu kommen oder um ein Rätsel zu lösen. So kann Sol zum Beispiel Spinnennetze durchschneiden, Miura kann Schalter mit Ihrem Speer umlegen und Levi Dinge mit seinem Hammer zertrümmern. Dies verlangt darum, dass der Spieler ein paar mal während eines Dungeons zurück in die Stadt gehen muss um die Party zu ändern. Klingt allerdings komplizierter als es ist, denn Tethu kann jederzeit und überall einen Portpunkt erstellen und kurz in die Oase und zurück teleportiern. Dennoch unterbricht dies den Spielfluss und kann ganz schön nerven, wenn Tethu nonstop die Party umbauen muss.

Das Gameplay ist sehr simple gehalten. Zu Anfang reicht ein Knopfdruck für einen normalen Angriff und ein andere Knopf hält für den etwas stärkeren, aber langsameren Schlag her. Später mit den höheren Leveln der Stadtbewohnern, kommen kleine Combos dazu. Ausserdem kann der Spieler zwischen den Figuren seiner Party hind und her wechseln und so die Kämpfe abwechslungsreicher gestalten.

Grafisch ist das Spiel top. Die Figuren sind super niedlich und detailverliebt. Auch die Landschaften wirken frisch und farbenfroh und hauchen der tristen Wüste leben ein.Die sehr passende, orientalisch angehauchte Musik rundet das ganze noch ab.

Fazit

Mit Ever Oasis erwartet den Spieler ein kleines Juwel in der 3DS Welt. Gekonnt werden RPG Elemente mit denen von Aufbaustrategie-Spielen und Action-Adventures vermischt, was zu einem sehr abwechslungsreichen und spassigen Spielerlebnis führt. Die Geschichte wirkt auf den ersten Blick etwas oberflächlich, wird aber mit der Zeit immer wie tiefgründiger und spannender. Die Charaktere sind alle sehr liebevoll gestaltet, so dass es Spass macht sich um ihre kleinen Aufgaben zu kümmern oder sie mit auf eine Entdeckungsreise zu nehmen. Auch die Welt selbst ist wunderschön designed und steckt voller Geheimnisse, was das Erforschen von Höhlen und Dungeons besonders zu einem Erlebnis macht. Die Kämpfe sind in Echtzeit und vor allem am Anfang sehr einfach, werden mit der Zeit aber etwas herausfordernder. Allerdings bleibt das Spiel bis zum Ende auf einem niedrigen Schwierigkeitsgrad. Die Mischung aus Rohstoffe sammeln, Festivals abhalten, einen Garten errichten, die Welt erkunden und gleichzeitig gegen das Chaos kämpfen macht aus Ever Oasis einen sehr kurzweiligen und abwechslungsreichen Titel, der nie Langeweile aufkommen lässt. Detail verliebte und farbenfrohe Landschaften unterstrichen mit einem Flair von orientalischer Musik runden das ganze perfekt ab. Für Fans von Spielen wie Rune Factory ist das Game auf alle Fälle ein Muss, aber auch andere RPG und Action-Adventure Liebhaber werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Ever Oasis ist auf jeden Fall einer der besten 3DS Titel diesen Jahres.

Zurück

(G) Login


Benutzername
Passwort
 Automatisch einloggen
[ Registrieren ] [ Passwort vergessen ]

Game

Ever Oasis

Ever Oasis


Klicke hier um das Game jetzt zu kaufen!


Spieler offline
1
Release
06/2017
Format
PAL
Genre
2D Shooter
Studio
Grezzo
Publisher
Nintendo
Offizielle Webseite
Click to visit

Autor

Corinna Rid

Award

Editors Choice Award

(G)net Score

86

 

Graphics
88
Sound
88
Gameplay
85
Umfang
85

(G)community Score

0

 

Graphics
0
Sound
0
Gameplay
0
Umfang
0

Positiv


  • Abwechslungsreiches Gameplay
  • Tolle Welt
  • Sehr kurzweilig

Negativ


  • Tiefer Schwierigkeitsgrad
  • Viele Fetch Quests

Altersfreigabe


PEGI-7

The(G)net ist ein Mitglied des